• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular
1078

08.11.2015: Der Sonntag stand ganz unter dem Motto "Sankt Martin". Wie auch schon im letzten Jahr fand im Bürgerhaus der Martinsmarkt statt. Schon am Samstag wurden fleißig Stände aufgebaut und dekoriert. Am Sonntag um elf Uhr öffnete das Bürgerhaus dann seine Tore für die vielen interessierten Besucher. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr übernahm in diesem Jahr die Bewirtung mit Getränken.

Wärend sich oben im Bürgerhaus die vielen Besucher tummelten wurde am Feuerwehrhaus fleißig gearbeitet. Das Martisfeuer für dem Umzug am Abend musste aufgebaut und die Stände für Essen und Glühwein hergerichtet werden.

...
Weiterlesen
1164

Am 05. November und 07. November nahmen die Kameraden Fabian Huberty und Martin Sassen erfolgreich an der Kettensägenführerausbildung teil.

Der erste Lehrgangsabend fand im Feuerwehrhaus Waldrach statt, wo den Lehrgangsteilnehmern die theoretischen Grundlagen für den sicheren Umgang mit einer Kettensäge im Feuerwehrdienst vermittelt wurden.
Dazu gehört die Persönliche Sicherheitsausrüstung, der Umgang mit der Kettensäge, die verschiedenen Schnitttechniken zum sicheren Fällen eines Baumes und das Zersägen von unter Spannung stehendem Holz.

Der zweite Tag fand in einem Waldstück in Zerf statt und bestand aus einer kurzen  Einweisung in die Pflege von Kettensägen und einem praktischen Teil im Forst. Nach den ersten Schnitten an liegendem Holz standen noch das Fällen von zwei Bäumen und der Spannungssimulator auf dem Plan.

Alle Teilnehmer haben am Ende das Lehrgangsziel erreicht und bekamen die ersehnte Bescheinigung zum Kettensägenführer überreicht.

...
Weiterlesen
1329

Am 24. Oktober 2015 fand eine Fahrt der Jugendfeuerwehr in den Holiday-Park nach Haßloch statt. Dazu trafen sich 6 Jugendliche und 2 Betreuer um 08:00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Mertesdorf.

Nachdem die zweistündige Fahrt geschafft war, konnte der zu Halloween passend gruselig geschmückte Park gemeinsam erkundet werden. Egal ob die schnellen Achterbahnen wie die „Expedition GeForce“ oder „Sky Scream“, der Free-Fall-Tower oder die gruselige Geisterbahn, die Jugendlichen und ihre Betreuer konnten davon nicht genug bekommen.

Das etwas ruhigere Kettenkarussell, die Schiffschaukel und der Wellenhopser wurden ebenfalls ausgiebig genutzt. Die Wasserbahnen „Donnerfluss“ und „Wickie Splash“ haben sowohl bei den Kindern als auch bei den Erwachsenen für viel Spaß und das ein oder andere nasse T-Shirt gesorgt.

Die etwas ruhigeren Attraktionen im „Biene Maja Land“ und eine Stärkung am Süßigkeitenstand bildeten einen Abschluss eines aufregenden Tages.

 

...
Weiterlesen
1001

Einmal jährlich findet eine gemeinsame Übung des Löschzugs Trier-Ruwer und der Feuerwehr Mertesdorf statt. In 2015 war der Löschzug aus Ruwer Ausrichter der Übung.

Die Feuerwehr Mertesdorf wurde am Freitag Abend um 19:00 Uhr von der Leitstelle Trier zur Übung an der Schule nach Ruwer alarmiert. Die angenommene Lage war ein Feuer im Untergeschoss, in dem sich auch Klassenräume befinden. Es wurden fünf Schüler vermisst. Aufgabe für die Wehrleute aus Mertesdorf waren der Aufbau einer Wasserversorgung aus der Borngasse in den Schulhof und das Retten der Vermissten. Zwei Trupps unter Atemschutz aus Mertesdorf retteten die Kinder zusammen mit einem Trupp aus Ruwer. Am Ende wurden die Räumlichkeiten belüftet.

...
Weiterlesen
917

Am 18.10. wurde die Feuerwehr Mertesdorf um 22:15 Uhr zur Tragehilfe durch den Rettungsdienst angefordert. Ein bettlägeriger Patient musste mit Hilfe der Schleifkorbtrage schonend durch einen engen Flur aus dem Haus gebracht werden.

1147

Am 17.10. fand die diesjährige Gemeinschaftsübung unteres Ruwertal an der VG-Verwaltung in Waldrach statt. Bei dieser Übung üben die Feuerwehren des unteren Ruwertals aus Mertesdorf, Kasel, Waldrach, Morscheid und Riveris jedes Jahr ihre Zusammenarbeit. Mit dem Alarmstichwort Papierkorbbrand für die Feuerwehren aus Waldrach und Kasel und den Wehrleiter begann die Übung. Das erste Fahrzeug gab die Lagemeldung, dass zusätzlich ein Unfall zwischen einem Linienbus und einem PKW vor der Verwaltung stattgefunden hat.

Der Wehrleiter ließ über die FEZ die Feuerwehren Mertesdorf, Riveris und Morscheid sowie die Führungsstaffel der VG Ruwer nachalarmieren. Die Feuerwehr Mertesdorf übernahm zusammen mit den Feuerwehren aus Morscheid und Riveris die Menschenrettung aus dem 2. Obergeschoß. Zusätzlich wurde durch den MTW Mertesdorf ein Bereitstellungsraum betrieben.

...
Weiterlesen
970

Am Montag Nachmittag wurden die Feuerwehren Kasel, Waldrach und Mertesdorf sowie der Wehrleiter gegen 14:15 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Strasse Unterm Eichgraben nach Kasel alarmiert. Vermutlich hatten die Bewohner den Herd nach der Verwendung angelassen. Daraufhin stand die Küche im Vollbrand.

Unter Atemschutz musste die Tür aufgebrochen werden. Es befand sich keine Person mehr im Gebäude. Nachdem das Feuer unter Kontrolle gebracht worden war, musste das Gebäude noch belüftet werden.

...
Weiterlesen
979

Auch für die Jugendarbeit bilden sich regelmäßig Mitglieder der Feuerwehr weiter.
Unserer Hauptfeuerwehrfrau Anne Hammes war vom 09.10 bis 10.10.2015 an der Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz in Koblenz. Sie besuchte hier das Seminar "Jugendfeuerwehrwart Modul 2".

Ergänzend zur Jugendgruppenleiterausbildung wurde in 16 Unterrichtsstunden den Teilnehmer Grundkenntnisse für die Leitung einer Jugendgruppe in der Feuerwehr vermittelt. Voraussetzung zur Teilnahme des Seminars sind eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Truppführer, ein Mindestalter von 18 Jahren und den Besitz einer JuLeiCa.

...
Weiterlesen
825

Am 24.09, gegen 06:15 Uhr, bemerkten die Busfahrer von Omnibus Verkehre Becker, dass ein Baum die Umleitung der Baustelle in der Hauptstrasse blockierte. Die Leitstelle Trier alarmierte daraufhin die Feuerwehr Mertesdorf laut Stichwort "ohne Eile". Der Baum lag quer auf dem Plattenweg unterhalb des Weinbergs. Um die Weiterfahrt für die Busse zu gewährleisten, wurden Teile des Baumes abgeschnitten und die Fahrbahn geräumt.

956

Nach drei Jahren im Dienst ist der stellvertretende Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Mertesdorf, Uwe Ingeln, auf eigenen Wunsch aus seinem Amt entlassen worden. Bürgermeister Bernhard Busch lobte Ingeln bei einer kleinen Feierstunde für sein außergewöhnliches Engagement und überreichte ihm die Entlassungsurkunde. Sein Nachfolger wird Volker Dick.

Uwe Ingeln war Gründungsmitglied der Jugendfeuerwehr 1983 und zwischenzeitlich Jugendwart in Mertesdorf, bevor er 2012 zum stellvertretenden Wehrführer gewählt wurde. Er habe großen Anteil an dem sehr guten Zustand der Feuerwehr Mertesdorf, sagte Busch. Vor allem die Planung und tatkräftige Ausführung der Sanierung und Erweiterung des Feuerwehrhauses, die gerade durchgeführt wird, hob er positiv hervor.

Volker Dick wurde von den Kameraden zum neuen stellvertretenden Wehrführer gewählt. Da ihm die nötige Qualifikation noch fehlt, überreichte Busch ihm zunächst eine Beauftragungsurkunde. Die Vereidigung wird nachgeholt, sobald er die entsprechenden Lehrgänge absolviert hat. Busch dankte dem neuen Stellvertreter für die Bereitschaft zur Übernahme der verantwortungsvollen Tätigkeit und gratulierte ihm. Auch Wehrleiter Christian Kühn sowie der erste Beigeordnete der Ortsgemeinde Mertesdorf, Andreas Stüttgen, fanden lobende und dankende Worte für den scheidenden und den neuen Stellvertreter.

...
Weiterlesen
1287

Anlässlich des sechsten Viezfestes, vom 05.-07. September 2015, hatten die Mertesdorfer Feuerwehrleute wieder viele Gäste am Feuerwehrhaus.

Bereits zum zweiten Mal wurde am Samstag Nachmittag der "Kleine Feuerdrachen Cup" der Bambinifeuerwehren ausgetragen. Fünf Bambini-Feuerwehren aus dem Landkreis Trier-Saarburg konnten sich in einem spannenden und abwechslungsreichen Wettbewerb messen. Weitere Informationen finden Sie im Blog der Bambinifeuerwehr.

...
Weiterlesen
1929

Auch in diesem Jahr fand erneut der Klaus-Simon-Cup im Rahmen des Viezfestes der Feuerwehr Mertesdorf statt. Im sechsten Jahr nahmen 16 Gruppen aus dem ganzen Kreis Trier-Saarburg und unsere Nachbar Jugendfeuerwehr aus Trier-Ruwer teil.

Nachdem die Jugendfeuerwehr Pluwig in 2014 den Wanderpokal nach dem 3. Sieg innerhalb von 5 Jahren behalten durfte, wurde in diesem Jahr ein neuer Wanderpokal ausgespielt. Das Team um unsere Jugendwartin Anne Schmitz bereitete einen spannenden Wettbewerb mit 10 Disziplinen und einem Jugendwartspiel vor.

...
Weiterlesen
1377

Im Rahmen des 6. Viezfestes fand am 05.09. der 2. Kleine Feuerdrachen Cup statt. Von den 10 Bambinigruppen aus dem Kreis Trier-Saarburg nahmen 5 Gruppen teil. Das Betreuerteam der Bambinifeuerwehr Mertesdorf hat in mühevoller Kleinarbeit 10 tolle Spiele vorbereitet.

Rund ums Feuerwehrhaus fand 2 Stunden lang ein kurzweiliger Wettbewerb statt, an dem alle Teilnehmer sichtlich Spaß hatten. Unter anderem mussten Teebeutel mit dem Mund möglichst weit geschleudert werden. Murmeln mussten mit viel Geschick auf einer Holztafel auf Klebestreifen gerollt werden. Auch die Betreuer mussten ihr Können beweisen. Mit verbundenen Augen mussten Wörter nur mit dem Mund aus Russisch Brot erschmeckt werden.

...
Weiterlesen
1244

Das Viezfest der Feuerwehr Mertesdorf ist seit nunmehr sechs Jahren fester Bestandteil des Dorflebens in Mertesdorf. Auch in diesem Jahr möchten wir Sie einladen, ein paar gemütliche Stunden im Kreise Ihrer Feuerwehr zu verbringen. Sie können sich dabei von unserer guten Jugendarbeit überzeugen oder unseren Fahrzeugpark und technisches Gerät in Augenschein nehmen. Sie können es sich aber auch einfach nur bei erfrischendem Viez und leckerem Essen gut gehen lassen.

In diesem Jahr wollen wir erstmals am Montag Abend die Gelegenheit bieten dass alle noch mal auf einen Feierabendviez zu Handwerkerpreisen vorbei kommen können bevor das Fest zu Ende geht.

...
Weiterlesen
927

Am 31. August wurde die Feuerwehr Mertesdorf gegen 15:00 Uhr zu einem kleinen Flächenbrand auf einem Feld in Mertesdorf alarmiert.

Dort brannte ein Strohhaufen. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr abgelöscht. Alarmiert waren die Feuerwehren aus Mertesdorf und Kasel.

 

...
Weiterlesen
1027

Paul Hammes, Wehrführer der Feuerwehr Mertesdorf, hat auf der Landesfeuerwehrschule für den Katastrophenschutz in Koblenz, den Lehrgang Verbandsführer in der Woche vom 24. bis 28. August 2015 erfolgreich abgeschlossen.

Ziel der Ausbildung ist es die Befähigung zum Führen von Einheiten über den erweiterten Zug sowie zur Leitung von Einsätzen mit Einheiten verschiedener Aufgabenbereiche. Es ist die höchste operativ – taktische Ausbildung. Voraussetzung für die Ausbildung ist der erfolgreich abgeschlossener Zugführer Lehrgang.

Bei dem Lehrgang werden unter anderem folgende Themenbereiche gelehrt:
- Rechtsgrundlagen
- Aufgabenbereiche in Zivil- und Katastrophenschutz
- Führungssystem
- Planübungen
- Anlegen von Übungen
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

...
Weiterlesen
1306

Vom 27.07 bis zum 02.08.2015 fand das 1. Zeltlager der Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Ruwer in Pluwig statt. 250 Jugendliche und Erwachsene aus der Verbandsgemeinde Ruwer, die Jugendfeuerwehren aus Heddert und Schweich, das Jugendrotkreuz Schweich sowie eine Gastgruppe aus Kosakowo (Polen) verbrachten eine Woche auf der zum Zeltplatz umfunktionierten Wiese in Pluwig.

Statt einheitlichen Zelten waren jedoch mit viel Liebe zum Detail Kulissen einer Westernstadt vor den über 20 Zelten aufgebaut. So gab es einen Saloon, das "No sun City Hotel" einen Schmied, einen Bahnhof uns vieles mehr zu bestaunen.

...
Weiterlesen
1142

Das 1. Zeltlager der Verbandsgemeinde Ruwer stand unter dem Motto "Westernstadt".

In " Wulfskaul City" haben die Jugendlichen und ihre Betreuer deshalb vor ihren Zelten die Kulissen einer Stadt im Wilden Westen mit aufwendigen Konstruktionen und vielen liebevollen Details aufgebaut. Zwischen dem immer gut besuchten Saloon und dem "No sun City Hotel" hat sich unsere Jugendfeuerwehr mit ihrem "Fort Shilly Shally" angesiedelt, um die Stadt vor den Indianern und anderen Feinden zu verteidigen. Auf dem aus 3 Meter hohen Holzstämmen bestehende Fort wurde jeden Morgen eine Fahne gehisst. Am Samstag Nachmittag hatten alle Gruppen die Gelegenheit, ihre Kulisse durch eine kurze Darbietung mit Leben zu füllen. So gab es unter anderem eine Festnahme im "Jail", eine heftige Schlägerei im Saloon, eine Vorführung an der "Station" und bei der Schmiede aus Heddert. Die Jugendlichen der JF Mertesdorf verkleideten sich als Soldaten der Nordstaaten mit dunkelblauer Uniform, gelbem Halstuch, weißen Hosenträgern und der typischen Kopfbedeckung. Sie zeigten bei ihrer Darbietung sowohl beim feierlichen Fahnenappell wie auch bei der erfolgreichen Abwehr des Angriffs der Indianer mit Pistolen und Kanone, dass sie sich gerne von General Anne leiten lassen.

...
Weiterlesen
849

Am Donnerstag, 23.07, wurden die Feuerwehren Mertesdorf und Kasel gegen 10:30 Uhr zu einem Flächenbrand alarmiert. Auf einem Abstellplatz für Baumaschinen wurden durch Bauarbeiter Paletten verbrannt. Nach Rücksprache mit der Polizei musste die Feuerstelle abgelöscht werden.

948

Am 16. Juli wurden die Feuerwehr Mertesdorf, die FEZ und der Wehrleiter der VG Ruwer wegen eines Wasserschadens in der Baustelle in der Hauptstrasse um 23:00 Uhr alarmiert. Laut Alarmmeldung drohte Wasser in ein Haus zu laufen.

Bei Ankunft war die Polizei schon vor Ort. Die Pumpe in einem Abwasserschacht, die das Wasser an der Baumaßnahme vorbeileiten sollte war ausgefallen. Mit einer Tauchpumpe wurde die defekte Pumpe ersetzt. Die verständigte Baufirma entsandte einen Mitarbeiter, der das Wasser über einen anderen Weg durch die Baustelle leitete.

...
Weiterlesen