Drucken 

Was ist die Jugendfeuerwehr?
Die Jugendfeuerwehr ist die Jugendabteilung einer Feuerwehr. Sinn und Zweck der Jugendfeuerwehr ist zum einen, Jugendliche schon früh für den ehrenamtlichen Feuerwehrdienst zu begeistern, um sie evtl. mit 16 Jahren in die Einsatzabteilung übernehmen zu können. Ebenso werden der Gemeinschaftssinn, der Teamgeist und das Vertrauen der Kinder und Jugendlichen gefördert.


Wer kann bei der Jugendfeuerwehr mitmachen?
Mitmachen können Mädchen und Jungen die zwischen 10 und 18 Jahren alt sind. Mit 16 Jahren kann man in die Einsatzabteilung der Feuerwehr übernommen werden und auch mit zu Einsätzen fahren.


Was macht man in der Jugendfeuerwehr?
Die Jugendlichen lernen spielerisch den richtigen und sicheren Umgang mit der Ausrüstung der Feuerwehr, etwas über die Aufgaben und Fahrzeuge der Feuerwehr sowie Knoten, Kartenkunde und Erste Hilfe. Neben dem feuerwehrtechnischen Teil werden auch Spiele-, Sport- oder Videoabende durchgeführt. Außerdem nimmt die Jugendfeuerwehr regelmäßig an Wettbewerben und Zeltlagern teil. Ein besonderer Termin im Jahr ist wohl der “Berufsfeuerwehrtag”, an dem die Jugendfeuerwehr 24 Stunden den Alltag einer Berufsfeuerwehr nachempfinden kann.


Wann und Wo trifft sich die Jugendfeuerwehr?
Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeden Montag am Feuerwehrgerätehaus in Mertesdorf.  Die Übung beginnt um 18:00 Uhr und endet gegen 20:00 Uhr. Sonderveranstaltungen (z.B. Wettbewerbe oder Martinszugbegleitung) werden noch mal gesondert bekannt gegeben.


Wer betreut die Kinder und Jugendlichen?
Leiter der Jugendfeuerwehr und somit auch Ansprechpartner für Eltern und Jugendliche ist die Jugendwartin Anne Schmitz. Unterstützt wird sie von ihren Stellvertretern sowie von Betreuern.


Was kostet eine Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr?
Die Mitgliedschaft kostet 12 € im Jahr. Die persönliche Schutzausrüstung bestehend aus Helm, Jacke, Hose, Handschuhe und Allwetterjacke wird von der Feuerwehr gestellt. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr sind während der Übung sowie auf dem direkten Weg zur Übung und zurück kostenfrei über die Unfallkasse der Feuerwehr versichert.


Mitgliedschaft auf Probe?
Sind sie oder ihr Kind noch unsicher? Das ist kein Problem! Es ist ohne weiteres möglich, dass ihr Kind mal an einem oder zwei Übungen „reinschnuppert“ ohne Mitglied werden zu müssen.


Haben Sie noch Fragen?
Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Jugendwartin oder die Betreuer gerne zur Verfügung.

Anne Schmitz
0651/5617120