Am 13.06.2015 fand der erste gemeinsame Spieletag der Bambinifeuerwehren aus dem Kreis Trier-Saarburg an der Walderlebnishütte in Trassem statt. 

Gegen 10:00 Uhr trafen die teilnehmenden Bambinifeuerwehren am Sportplatz in Trassem ein. Nach einer kurzen Einweisung der Organisatorin aus Freudenburg machten sich die fünf teilnehmenden Bambinifeuerwehren aus Hermeskeil, Nittel, Rodt, Freudenburg und Mertesdorf nacheinander auf den Weg durch den Wald zur Erlebnishütte. 

Während der Wanderschaft wartete auf die Bambinifeuerwehren verschiedene Spielestationen, die von der Bambinifeuerwehr aus Freudenburg vorbereitet wurden. So mussten sich die Kinder beispielsweise mit einem Seil über einen Bach schwingen, durch ein Spinnennetz klettern oder mit einer Armbrust Feuer ausschießen. Als weitere Aufgabe die mit auf den Weg gegeben wurde, sollten die Kinder unterwegs Naturmaterialien sammeln, welche am Ende des Tages gemeinsam zu einem großen "Wald-Mandala" zusammengelegt werden sollten.

Oben an der Hütte angekommen erwartete die Kinder Bratwürstchen und die Möglichkeit den Wald rund um die Hütte zu erkundschaften sowie neue Kontakte zu den anderen Kindern zu knüpfen.

Gegen 15.00 Uhr endete der Spieletag und die Bambinifeuerwehren machten sich wieder auf den Heimweg. 

Ein großes Lob gilt der Bambinifeuerwehr aus Freudenburg, die durch eine gelungene Organisation einen schönen und ereignisreichen Tag veranstaltete!