Am Montag Nachmittag wurden die Feuerwehren Kasel, Waldrach und Mertesdorf sowie der Wehrleiter gegen 14:15 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Strasse Unterm Eichgraben nach Kasel alarmiert. Vermutlich hatten die Bewohner den Herd nach der Verwendung angelassen. Daraufhin stand die Küche im Vollbrand.

Unter Atemschutz musste die Tür aufgebrochen werden. Es befand sich keine Person mehr im Gebäude. Nachdem das Feuer unter Kontrolle gebracht worden war, musste das Gebäude noch belüftet werden.

Laut Schätzungen entstand ein Schaden in Höhe von 30.000€.