Jedes Jahr findet eine gemeinsame Übung des Löschzuges Ruwer und der Feuerwehr Mertesdorf statt. In diesem Jahr war die Feuerwehr Mertesdorf wieder Ausrichter der Übung. Mit dem Hotel Weis wurde ein Übungsobjekt gefunden, welches für beide Feuerwehren nicht alltäglich ist.

Herbert Weis stellte für die Übung das vierte Obergeschoss zur Verfügung. Hier wurde ein Zimmerbrand als Brandursache vorbereitet.
Beide Einheiten wurden um 19:00 Uhr von der Leitstelle in Trier zur Übung alarmiert. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle gingen die Einheitsführer zur Erkundung vor. Das Personal des Hotels informierte, dass noch vier Gäste im Dachgeschoss vermisst werden.

Deshalb wurden drei Trupps unter Atemschutz über das Treppenhaus zur Suche der Vermissten eingesetzt. Nach der Suche in den betroffenen Zimmern konnten alle vier Personen gerettet und im Anschluss das Feuer gelöscht werden. Alle Zimmer im betreffenden Abschnitt wurden von den Trupps aus Mertesdorf und Ruwer kontrolliert.

Die Übung wurde neben einem Vertreter von der Berufsfeuerwehr, unserem stellvertrenden Wehrleiter, Vertreter der Ortsgemeinde auch von einigen interessierten Zuschauern verfolgt. Im Anschluss an die Übung gab es einen gemütlichen Teil im Feuerwehrhaus in Mertesdorf. Die Beobachter der Übung äußerten sich positiv über den Übungsverlauf. Mit einem gemeinsamen Essen und einem Erfahrungsaustausch wurde der Abend beendet.

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei Herbert Weis für die Möglichkeit in seinem Betrieb zu üben herzlich bedanken.