Die Feuerwehr Mertesdorf wurde am 10.06.2014 gegen 17:00 Uhr durch die Rettungsleitstelle zur Absicherung einer Unfallstelle auf der L149 in Höhe des Ortseingangs Mertesdorf alarmiert.

Dort waren zwei PKW auf der Kreuzung kollidiert. Bei Ankunft der Feuerwehr wurden die beiden verletzten Frauen aus den jeweiligen Fahrzeugen bereits durch einen Rettungsassistenten versorgt. Die Unfallstelle wurde abgesichert und auslaufende Betriebsstoffe aufgefangen.

Die Polizei gab die Straße nach dem Abtransport der beiden verunfallten PKW wieder frei.