Die Feuerwehr besuchte am 26. Juni die Vorschulkinder im Kindergarten Mertesdorf. Neben der Brandschutzerziehung sollte der Spaß auch nicht zu kurz kommen.

Zunächst erarbeiten die Kinder zusammen mit den Feuerwehrleuten das Verhalten im Brandfall und wie man richtig einen Notruf absetzt. Hier hatten die Kinder die Gelegenheit mit der Telefonanlage einen Notruf zu simulierien. Dann wurde gezeigt was die Feuerwehrleute alles anziehen müssen, wenn es einmal brennt. Im Anschluss wurde das Feuerwehrauto erkundet bevor alle einmal mitfahren durften.

Zum Abschluss konnten alle ihr Können an der Spritzwand unter Beweis stellen. Uns hat der Besuch ebenso wie den Kindern sehr viel Spaß gemacht und wir würden uns freuen den einen oder anderen bei der Bamibinigruppe wieder zu sehen.