Am 16. Juli besuchte uns das vierte Schuljahr der Grundschule Mertesdorf/ Kasel. Zusammen mit ihrem Lehrer Herrn Weingarten lernten die 19 Kinder die Grundlagen der Brandlehre in Theorie und Praxis.

Nach der Station, an der es um einfache Brandlehre sowie die Ausrüstung eines Feuerwehrmannes ging, haben sich die Kinder die Beladung des Autos angesehen. Anschließend konnte die Klasse einen Übungsnotruf absetzen.
Zum Abschluss präsentierte unsere Jugendwartin die Arbeit der Jugendfeuerwehr mit zahlreichen Bildern.

Wir hoffen den Kindern hat der Vormittag Spaß gemacht und wir sehen den ein oder anderen montags um 18 Uhr bei der Gruppenstunde wieder!