• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular

4. Kleiner Feuerdrachen Cup in Mertesdorf

von in Bambinifeuerwehr
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 279
  • Updates abonnieren
  • Drucken
279

Im Rahmen des 8. Viezfestes, fand dieses Jahr zum vierten Mal der "Kleine Feuerdrachen Cup" statt.

Wie in den vergangenen drei Jahres ging es wieder um den begehrten Wanderpokal, der im vergangenen Jahr zum 2. Mal in Folge von der Bambinifeuerwehr aus Greimerath erspielt wurde. In diesem Jahr nahmen vier, der insgesamt 12 Bambinifeuerwehren aus dem Kreis Trier-Saarburg am Kleinen Feuerdrachen Cup teil.

In 10 Spielen, die von den Betreuern der Bambinifeuerwehr aus Mertesdorf vorbereitet wurden, mussten die Kleinsten der Feuerwehr mit Spiel und Spaß ihr Geschick und Können rund ums Feuerwehrhaus unter Beweis stellen. 

So mussten die zwischen 6 - 10 Jährigen Kinder beispielsweise mit einer Kübelspritze Hütchen umspritzen, durch einen Kriechparcours einen D-Schlauch transportieren, mit Luftpumpen Wasserbomben aufblasen oder auch möglichst schnell und viel Wasser durch einen Balance-Parcours transportieren. Aber auch die Betreuer wurden beim diesjährigen Betreuerspiel wieder nicht verschont. Sie mussten mit einer Maulsperre ihren Schützlingen Sätze vorlesen, welche von den Kindern erraten werden mussten. 

Nach etwa 2 Stunden, hatten alle 4 Bambinifeuerwehren die 10 Spiele absolviert und erwarteten sehnsüchtig die Siegerehrung. 

Nach kurzen Grußworten des Innenministers des Landes Rheinland-Pfalz Herr Roger Lewentz, der Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley, der Bürgermeisterin von Mertesdorf Ruth Wilhelm und des VG Ratsmitgliedes Andreas Stüttgen, begrüßte der Wehrführer Paul Hammes die anwesenden Bambinifeuerwehren und bedankte sich im Zuge dessen auch bei den Betreuern der Bambinifeuerwehr Mertesdorf für die Mühe der Vorbereitung des Cups, aber auch für die Arbeit im gesamten Jahr.

Im Anschluss verkündete die Bambinileiterin Jasmin Raach die Siegerehrung.

Der heiß begehrte Wanderpokal ging in diesem Jahr an die Bambinifeuerwehr aus Nittel, die bereits 2014 den ersten Platz erobert hatten. Platz 4 ging an die Bambinifeuerwehr aus Greimerath. Platz 2 teilten sich in diesem Jahr die Bambinifeuerwehr aus Kasel und Mertesdorf.