• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Aktive

1120

In der Feuerwehrdienstvorschrift 7 für den Atemschutz wird vorgegeben, dass alle Atemschutzgeräteträger neben einer Einsatzübung oder einem Realeinsatz unter Atemschutz auch einmal im Jahr an einer Belastungsübung teilnehmen müssen.


Die körperliche Eignung der Feuerwehrleute wird alle drei Jahre durch eine ärztliche Untersuchung geprüft. Daneben muss jeder Geräteträger einmal im Jahr seine physische und pyschiche Eignung bei der Belastungsübung unter Beweis stellen.

...
Weiterlesen
806

Einmal jährlich findet eine gemeinsame Übung des Löschzugs Trier-Ruwer und der Feuerwehr Mertesdorf statt. In 2015 war der Löschzug aus Ruwer Ausrichter der Übung.

Die Feuerwehr Mertesdorf wurde am Freitag Abend um 19:00 Uhr von der Leitstelle Trier zur Übung an der Schule nach Ruwer alarmiert. Die angenommene Lage war ein Feuer im Untergeschoss, in dem sich auch Klassenräume befinden. Es wurden fünf Schüler vermisst. Aufgabe für die Wehrleute aus Mertesdorf waren der Aufbau einer Wasserversorgung aus der Borngasse in den Schulhof und das Retten der Vermissten. Zwei Trupps unter Atemschutz aus Mertesdorf retteten die Kinder zusammen mit einem Trupp aus Ruwer. Am Ende wurden die Räumlichkeiten belüftet.

...
Weiterlesen
759

Nach drei Jahren im Dienst ist der stellvertretende Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Mertesdorf, Uwe Ingeln, auf eigenen Wunsch aus seinem Amt entlassen worden. Bürgermeister Bernhard Busch lobte Ingeln bei einer kleinen Feierstunde für sein außergewöhnliches Engagement und überreichte ihm die Entlassungsurkunde. Sein Nachfolger wird Volker Dick.

Uwe Ingeln war Gründungsmitglied der Jugendfeuerwehr 1983 und zwischenzeitlich Jugendwart in Mertesdorf, bevor er 2012 zum stellvertretenden Wehrführer gewählt wurde. Er habe großen Anteil an dem sehr guten Zustand der Feuerwehr Mertesdorf, sagte Busch. Vor allem die Planung und tatkräftige Ausführung der Sanierung und Erweiterung des Feuerwehrhauses, die gerade durchgeführt wird, hob er positiv hervor.

Volker Dick wurde von den Kameraden zum neuen stellvertretenden Wehrführer gewählt. Da ihm die nötige Qualifikation noch fehlt, überreichte Busch ihm zunächst eine Beauftragungsurkunde. Die Vereidigung wird nachgeholt, sobald er die entsprechenden Lehrgänge absolviert hat. Busch dankte dem neuen Stellvertreter für die Bereitschaft zur Übernahme der verantwortungsvollen Tätigkeit und gratulierte ihm. Auch Wehrleiter Christian Kühn sowie der erste Beigeordnete der Ortsgemeinde Mertesdorf, Andreas Stüttgen, fanden lobende und dankende Worte für den scheidenden und den neuen Stellvertreter.

...
Weiterlesen
927

Am 23. Juni fand eine Stabsrahmenübung an der Trockenstabilatanlage in Mertesdorf statt. Die Übung wurde durch die beiden Alarm- und Einsatzplanbearbeiter der VG Ruwer Manfred Huberty und Paul Hammes zur Überprüfung des Alarm- und Einsatzplanes für die Trockenstabilatanlage vorbereitet. Angenommene Lage war ein Feuer in der Verladung des Trockenstabilates

Stabsrahmenübung bedeutet hier, dass die Übung in erster Linie für die Führungskräfte gedacht ist. Diese sollen die Zusammenarbeit und die Kommunikation untereinader üben. Ein weiteres Ziel der Übung war das Betreiben eines Bereitstellungsraumes durch die Lotsengruppe der VG Ruwer besetzt von den Kameraden aus Gusterath und Mertesdorf.

...
Weiterlesen
1024

Vom 08.- 13. Juni fand die weltgrößte Fachmesse für Feuerwehr und Katastrophenschutz, die Interschutz, in Hannover statt. 8 Kameraden der Feuerwehr Mertesdorf besuchten die Messe vom 11.-14 Juni um sich Neuerungen im Feuerwehrwesen anzuschauen.

In der Messewoche fand auch die Weltmeisterschaft zum härtesten Feuerwehrmann und die deutsche Meisterschaft der Höhenretter statt.

...
Weiterlesen