• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Aktive

64

Am 17. April verlieh der Landrat Günther Schartz die goldenen Feuerwehrehrenzeichen des Landes Rheinland-Pfalz für 35- bzw 45-jährige aktive Mitgliedschaft in den Feuerwehren. Im Beisein von Vertretern der Verbandsgemeinden und Ortsgemeinden, dem KFI Christoph Winkler, den Wehrleitern und Wehrführern wurde das Ehrenzeichen an Kameraden aus den Verbandsgemeinden Ruwer und Trier-Land überreicht. Der Kreisfeuerwehrverband und der Kreisjugendfeuerwehrverband waren durch ihre Vorsitzenden Matthias Liesch bzw. Claudia Krütten vertreten.

Der Landrat erinnerte daran, dass man in dieser langen Zeit neben vielem Leid bei den Einsätzen auch viele schöne Stunden im Kreise der Feuerwehr erlebt hat. Er dankte allen Geehrten für die zahlreichen Stunden im Dienste der Allgemeinheit.

...
Weiterlesen
128

Am Freitag, dem 9. März, zeichnete unsere neue VG Bürgermeisterin Stephanie Nickels im Familienzentrum in Waldrach verdiente Feuerwehrmänner der VG Ruwer mit dem vom Minister des Inneren und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz verliehenen Silbernen Ehrenzeichen aus.

Die Bürgermeisterin dankte auch Kameraden, die bereits das Goldene Ehrenzeichen für 35 bzw 45 jährige Tätigkeit bei der Feuerwehr im vergangenen Jahr erhalten haben oder weil sie an diesem Tag nicht konnten, die Verleihung in diesem Jahr noch nachholen werden. Unter diesen war auch unser Kamerad Uwe Ingeln aus Mertesdorf.

...
Weiterlesen
337

Zu einer Feierstunde im großen Sitzungssaal in Waldrach lud am 03.11.2017 um 19:00 Uhr die Verbandsgemeinde Ruwer ihre Feuerwehrfrauen und -männer ein. Gleich 53 Mitglieder der Feuerwehren wurden befördert, ernannt oder beauftragt. Erster Beigeordneter Karl Heinrich Ewald begrüßte die Anwesenden aus Feuerwehr und Politik. Er bedankte sich bei den Männern und Frauen, die in ihrer Freizeit Lehrgänge besuchen, Übungen abhalten und sich viele Stunden im Zeichen des Ehrenamtes für ihre Mitmenschen einsetzen.


Wehrleiter Frank Rohde fand ebenfalls viele lobende Worte. 14 mal Feuerwehrmannanwärter und 12 mal Feuerwehrmann, so die beeindruckende Zahl junger Leute in der Feuerwehr. „Das zeigt, dass die Jugendarbeit, die in den Feuerwehren betrieben wird, gut funktioniert.“

...
Weiterlesen
508

Jedes Jahr findet seit 1977 eine gemeinsame Übung des Löschzugs Ruwer von der Feuerwehr Trier und der Feuerwehr Mertesdorf statt.
In diesem Jahr wurde die Übung vom Löschzug Ruwer am ehemaligen Happy Getränkemarkt in der Ruwererstraße vorbereitet.


Am 13.10. um 19:00 Uhr wurden beide Einheiten zu dem angenommenen Gebäudebrand alarmiert. Die vorbereitete Lage war ein Brand innerhalb des Getränkemarktes mit starker Rauchentwicklung. Es wurden vier Personen vermisst.

...
Weiterlesen
389

Am Freitag, den 08.09., stand bei der Feuerwehr Mertesdorf die Wahl zum stellvertretenden Wehrführer an. Volker Dick legte sein Amt nieder. Neben den Aktiven der Feuerwehr Mertesdorf waren auch zahlreiche Gäste aus Politik und der Wehrleitung zu Gast. Wehrführer Paul Hammes dankte Dick für die geleistete Arbeit in der Feuerwehr Mertesdorf und sein Engagement beim Umbau des Gerätehauses im letzten Jahr. Der erste Beigeordnete Karl-Heinrich Ewald dankte ebenfalls im Namen der Verbandsgemeinde Ruwer und wünschte ihm alles Gute. Zu guter Letzt begrüßte Wehrleiter Frank Rohde die Anwesenden und schloss sich seinen Vorrednern an.

Als erstes wurde der scheidende stellvertretende Wehrführer von seinem Amt entpflichtet. Paul Hammes überreichte ihm noch ein Präsent. Nun ging es an die Wahl. Von der Versammlung wurde Manfred Huberty für den Posten vorgeschlagen. Weitere Kandidaten gab es keine. Huberty erklärte sich bereit im Fall einer Wahl die Position zu übernehmen. Zum Wahlleiter wurde Karl-Heinrich Ewald benannt. Nun wurde jedes aktive Mitglied zur Wahlurne gebeten. Kurze Zeit später wurde das Ergebnis bekannt gegeben. Mit 11 Ja und 4 Enthaltungen wurde Manfred Huberty zum neuen stellvertretenden Wehrführer der Feuerwehr Mertesdorf gewählt. Nachdem er vereidigt wurde, ergriff er das Wort und bedankte sich bei den Frauen und Männern für ihr entgegengebrachtes Vertrauen: „Ich freue mich auf die neuen Aufgaben, die uns erwarten“. Anschließend wurde der Abend noch gemütlich im Mertesdorfer Gerätehaus ausklingen gelassen.